Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: neue Graka vs NT

  1. #1
    Registriert seit
    18.06.2004
    Beiträge
    154

    neue Graka vs NT

    hallo

    ich wollte einem Rechner mal ne neue Graka gönnen.

    Nach ca 1 Woche kam beim Hochfahren nur noch die Meldung falscher Eingangspegel und der Rechner schaltet sich nach wenigen Minuten ab.

    Hat das Board nur eine Radeon Allergie oder liegts am NT ?

    In meinem PC geht die Karte ohne Problem.

    Daten
    GA Radeon 9250, 128 MB AGP (passiv)
    MSI K8T Neo
    AMD Athlon 64 3000+ (Sockel 754)
    350 W NT (+3,3 V 16 A / +5V 22 A / +12 V 14 A / -12 V / 0,5 A / -5V 0,5 A, kombiniert 200 W)

    test
    MSI K8N Neo 2
    480 W NT (+ 3,3 V 15 A / +5 V 39 A / +12 V 18 A / -5 V 0,6 A / -12 V 0,6 A, kombiniert 245 W)

  2. #2
    Registriert seit
    09.11.2002
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.939
    Hi,

    Kannst du mal nur die NTs tauschen ?

    Kannst du die Spannungen mit nem Multimeter messen ?

    Was steht im BIOS zu den Spannungen ?

    Gruss JackFrost

  3. #3
    Registriert seit
    18.06.2004
    Beiträge
    154
    hallo

    selbst mit einem stärkeren NT (420 W) konnte ich das System mit der neuen karte nicht zum starten überreden.

    Fährt hoch bis zum BS und dann kommt wieder die meldung falscher einganspegel.

    bios werte vom test NT:

    HEC PM420
    +5V 5,14 V
    +12V 11,923 V
    -12V -12,071 V
    -5V none
    +5VSB 4,872

  4. #4
    Registriert seit
    09.11.2002
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.939
    Hast du ne Software installiert die das meldet ?
    Oder macht das Windows selber über das Powergood Signal ?
    Die Werte sehen gut aus.
    Was hast du jetzt für eine Grafikkarte drinnen ?
    Hast du schon mal die Software für die alte Grafikkarte deinstalliert und dann die neue eingebaut ?

    Gruss JackFrost

  5. #5
    Registriert seit
    18.06.2004
    Beiträge
    154
    hallo

    zu 1 / 2: es ist kein entsprechendes Prgramm auf der Platte, die Meldung kommt kurz vorm Windows xp start, d. h. ich komme noch nicht mal zum anmelden.

    zu 3: 3D prophet II MX 400, 32 MB AGP (aktiv), GeForce 2

    zu 4: vor dem ausbau der alten Karte habe ich den nvidia Treiber deinstalliert.

  6. #6
    Registriert seit
    09.11.2002
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.939
    Was hast du für nen Monitor drann ?

    Kommst du in den abgesicherten Modus ?

    Hast du was verstellt bevor diese Meldung kam ?

    Gruss JackFrost

  7. #7
    Registriert seit
    18.06.2004
    Beiträge
    154
    monitor ist ein world of vision 17" TFT (analog)

    win xp lässt sich mit der radeon im abgesicherten modus starten. dort konnte ich den ATI Treiber deinstallieren. Es kam zwar eine Fehlermeldung, weil er was nicht finden konnte, aber der Treiber ist weg.

    nach deinstall des Geforce 2 Treibers ist allerdings der nvidia desktop manager übrig. wie krieg ich den weg ?

    Kann dieser manager den normalen systemstart mit der neuen Karte verhindern ?

  8. #8
    Registriert seit
    09.11.2002
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.939
    Meinst du das Icon in der Systemsteuerung ? Versuche mal nvtuicpl.cpl ( ist in %windir%/system32 ) zu löschen.

    Hattest du evtl die Wiederholungsfrequenz geändert ?

    Kannst du nun auch ohne den Abgesicherten Modus starten ? Hast du die aktuellen AMD/ATI Treiber genommen ? .Net hast du installiert , oder ?

    Gruss JackFrost

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •